Archiv

Archiv

  • 16.11.2015

    Ankündigung zum Fahrzeug- und Motortechnischen Seminar

    23.11.2015, ab 18:00 Uhr

    Real driving emissions = real driving homologation?
    Dr. Christof Gietzelt
    TÜV Technische Überwachung Hessen GmbH
    - Geschäftsfeldleiter Automotive -
    zur Veranstaltungsseite

  • 26.10.2015

    Ab dem 26. Oktober neue Telefonnummern am VKM!

    Am 26.10.2015 werden am Institut VKM die Rufnummern umgestellt. Die neuen Telefonnummern können der Mitarbeiterseite entnommen werden.

  • 19.10.2015

    6. Internationales Symposium für Entwicklungsmethodik

    symposium-news

    10. und 11. November 2015 – Kurhaus Wiesbaden Crossing the Chasm

    Am 10. und 11. November 2015 findet die Gemeinschaftsveranstaltung der AVL und Univ. Prof. Dr.-techn. Christian Beidl (Technische Universität Darmstadt) das 6. internationale Symposium für Entwicklungsmethodik statt.

    Innerhalb dieser Veranstaltung präsentiert das Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe die neueste Entwicklung im Bereich Simulations- und Testmethoden für die Entwicklung von Fahrzeugantrieben unter Real Driving Emissions Randbedingungen.

    Weitere Informationen erhalten Sie auf der Veranstaltungsseite.

  • 12.04.2016

    HdT Tagung – Plug-In-Hybride und Range Extender

    19.04. und 20.04.2016 in Darmstadt

    Am 19. und 20. April findet im Welcome Kongress Hotel in Darmstadt die Haus der Technik Tagung „Plug-In Hybride und Range-Extender“ in Kooperation mit dem Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe der Technischen Universität Darmstadt statt …

  • 14.09.2015

    Herzlich Willkommen Markus Münz, M.Sc.

    Das Institut für Verbennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe heißt seinen neuen Mitarbeiter Markus Münz herzlich willkommen und freut sich auf eine rege Zusammenarbeit mit Ihm und auf interessante Ergebnisse seiner Forschungsarbeit.
    Markus Münz arbeitet seit 15.09. als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe. Neben seiner Masterarbeit hat Herr Münz auch andere Studienleistungen wie beispielsweise das Advanced Design Project am Institut absolviert. Seit 2011 war er, abgesehen von einem sechsmonatigen Industriepraktikum im Bereich Verbrennungsmotoren bei der Firma Porsche AG, durchgehend als studentische Hilfskraft am Institut angestellt. Dabei konnte er vielfältige Erfahrungen beispielsweise am Motorenprüfstand und bei der Aufbereitung von Messergebnissen sammeln.
    Als wissenschaftlicher Mitarbeiter wird sich Herr Münz hauptsächlich mit alternativen Kraftstoffen sowie Brennverfahren beschäftigen.

  • 14.09.2015

    Herzlich Willkommen Mikula Thiem, M.Sc.

    Mikula Thiem, M.Sc.

    Das Institut für Verbennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe heißt seinen neuen Mitarbeiter Mikula Thiem herzlich willkommen und freut sich auf eine rege Zusammenarbeit mit Ihm und auf interessante Ergebnisse seiner Forschungsarbeit.
    Mikula Thiem arbeitet seit 01.09. am Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe mit den Schwerpunkten Simulation und Hybridantriebsstränge. Vor seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigte er sich im Rahmen seiner Master-Thesis am VKM bereits mit der Entwicklung von Betriebsstrategien für einen hybriden Antriebsstrang.
    Das Interesse an den Bereichen Antriebsstrang und alternative Antriebe entstand während seiner Zeit bei DART Racing, wo er von 2010 bis 2013 aktives Mitglied war und unter anderem 2012 die Abteilung Antriebsstrang leitete. Während dieser Zeit entstand so auch die Verbindung zum Institut VKM.

  • 14.09.2015

    Das Institut Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe beim diesjährigen Triathlon

    vkm-Mannschaft 2015

    10-Freunde-Triathlon

    Auch in diesem Jahr nahm das Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe mit einem Team aus elf Athleten mit dem Namen „Kalorienverbrennungskraftmaschinen“ am dieses Jahr auf „10 Freunde Team Triathlon“ umgetauften Datterich in Darmstadt teil. Bei diesem Wettkampf am Sonntag, den 06.09., absolvierte jedes der über 240 an den Start gegangenen Teams eine Ironman-Distanz …

  • 14.09.2015

    Kart-Rennen auf dem Odenwaldring

    Am Mittwoch den 10.09.2015, veranstaltete das Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe gemeinsam mit Teilnehmern des Instituts für Fahrzeugtechnik, sowie Vertretern aus der Industrie von Opel und Continental ein spannendes Kart-Rennen auf dem …

  • 29.06.2015

    Ankündigung zum Fahrzeug- und Motortechnischen Seminar

    13. Juli 2015, 18:00 Uhr

    Kollaboration und Prädiktion in der Fahrerassistenz
    Dr. Christian Goerick, Honda Research Institute Europe GmbH
    -Chief Scientist-
    zur Veranstaltungsseite

  • 24.06.2015

    Ergebnisse des Tutoriums online

    Die Noten des diesjährigen Tutoriums könne auf der Seite zum Tutorium eingesehen werden.