Aktuelles

Allgemeines

  • 05.07.2019

    Betriebsbedingungen für Systeme zur Abgasnachbehandlung im hybridisierten Nutzfahrzeug

    ATZheavy duty > Ausgabe 2/2019

    Die Hybridisierung des Antriebsstrangs ist eine effektive Maßnahme zur Erfüllung zukünftiger Gesetzgebungen hinsichtlich der Reduzierung der CO 2-Emissionen von Nutzfahrzeugen. Welche Auswirkungen diese Hybridisierung darüber hinaus auf das Abgasverhalten des Verbrennungsmotors hat und welche Randbedingungen für den Betrieb der Abgasnachbehandlungssysteme sich daraus ableiten lassen, wird an der Technischen Universität Darmstadt an einem Engine-in-the-Loop- Motorenprüfstand untersucht. …

  • 03.07.2019

    Ankündigung zum Fahrzeug- und Motortechnischen Seminar

    08.07.2019, ab 18:00 Uhr in L1|01-K24

    Effektiver Klimaschutz mit dem effizienten Wasserstoffmotor

    Thomas Korn, Keyou GmbH
    - Geschäftsführer -

    Flyer als Download hier

  • 27.05.2019

    Fahrzeug- und Motortechnisches Seminar

    Unsicherheiten in Neuronalen Netzen

    Am 27. Mai ab 19 Uhr findet das erste Fahrzeug- und Motortechnische Seminar im Sommersemester 2019 statt. Vortragender ist Eike Rehder von der Daimler AG über das Thema „Unsicherheiten in Neuronalen Netzen“.

  • 13.05.2019

    Konzepte für die Mobilität der Zukunft am Beispiel hybridisierter Nutzfahrzeuge und regenerativer Kraftstoffe

    Trends der Fahrzeugtechnik

    Die beiden Wissenschaftlichen Mitarbeiter des Instituts für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM) der TU Darmstadt Mikula Thiem, (M.Sc.) und Markus Münz, (M.Sc.) werden bei der von der Hochschule Coburg am 21. Mai ausgetragenen Veranstaltung einen Vortrag zum Thema „Konzepte für die Mobilität der Zukunft am Beispiel hybridisierter Nutzfahrzeuge und regenerativer Kraftstoffe“ halten.

  • 10.04.2019

    Forschungsvorhaben NAMOSYN

    Nachhaltige Mobilität durch synthetische Kraftstoffe

    Die Technische Universität Darmstadt hat mit vier Fachgebieten des Fachbereichs Maschinenbau Förderungsanträge für das Forschungsvorhaben „Nachhaltige Mobilität durch synthetische Kraftstoffe“ (NAMOSYN) gestellt. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Gemäß Gesamtvorhabenbeschreibung partizipieren 25 Industriepartner, 15 Forschungseinrichtungen sowie sieben Verbände bzw. Gesellschaften.

  • 05.04.2019

    FVV-Frühjahrstagung 2019

    Teilnahme des VKMs an der Frühjahrstagung 2019 der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen und Präsentation von Zwischenergebnissen des Projekts „ICE 2025+: Ultimate System Efficiency“ im Rahmen einer Poster Session

    Am 28. und 29. März fand die Frühjahrstagung der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen statt, bei der auch mehrere Vertreter des Instituts für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM) der TU Darmstadt teilnahmen. Wie üblich standen die Präsentationen der Zwischen- und Abschlussergebnisse der industriellen Gemeinschaftsforschung im Fokus …

  • 22.11.2018

    Haus der Technik Tagung „Plug-In Hybride und Range-Extender“

    wird auf den 19. und 20. November 2019 verschoben

    Die ursprünglich für den 8./9. Mai geplante Haus der Technik Tagung „Plug-In Hybride und Range-Extender“ in Kooperation mit dem Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe der Technischen Universität Darmstadt wird auf den 19. und 20. November verschoben …