Archiv

Archiv

  • 18.09.2019

    1. Mobilitätstag in Mainz

    Am 15.09. fand in Mainz der 1. Mobilitätstag statt. Anläßlich dieses Termins präsentierten die verschiedenen ortsansässigen Vertretungen umweltfreundliche Fahrzeuge, zumeist in Form von Hybrid- oder Plug-In-Hybridantrieben. Die Begrüßungsworte sprachen Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt, Oberbürgermeister Michael Ebling, Sebastian Kreuser (Geschäftsführer der RAM regio GmbH) und Bernd Koslowski, Mitglied der Geschäftsleitung der VRM.

  • 13.09.2019

    Prüfungsergebnisse

    Die Ergebnisse und Termine für die Einsicht der folgenden Prüfungen sind ab sofort auf der Seite für Prüfungsergebnisse online verfügbar.

    • (06.08.2019) Verbrennungskraftmaschinen II
    • (06.09.2019) Berechnungsmethoden im Motorenbau I
    • (06.09.2019) Berechnungsmethoden im Motorenbau II
    • (23.08.2019) Konstruktion im Motorenbau I
    • (23.08.2019) Konstruktion im Motorenbau II

    In den Klammern ist das Prüfungsdatum vermerkt.

  • 03.07.2019

    Ankündigung zum Fahrzeug- und Motortechnischen Seminar

    08.07.2019, ab 18:00 Uhr in L1|01-K24

    Effektiver Klimaschutz mit dem effizienten Wasserstoffmotor

    Thomas Korn, Keyou GmbH
    - Geschäftsführer -

    Flyer als Download hier

  • 27.05.2019

    Fahrzeug- und Motortechnisches Seminar

    Unsicherheiten in Neuronalen Netzen

    Am 27. Mai ab 19 Uhr findet das erste Fahrzeug- und Motortechnische Seminar im Sommersemester 2019 statt. Vortragender ist Eike Rehder von der Daimler AG über das Thema „Unsicherheiten in Neuronalen Netzen“.

  • 13.05.2019

    Konzepte für die Mobilität der Zukunft am Beispiel hybridisierter Nutzfahrzeuge und regenerativer Kraftstoffe

    Trends der Fahrzeugtechnik

    Die beiden Wissenschaftlichen Mitarbeiter des Instituts für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM) der TU Darmstadt Mikula Thiem, (M.Sc.) und Markus Münz, (M.Sc.) werden bei der von der Hochschule Coburg am 21. Mai ausgetragenen Veranstaltung einen Vortrag zum Thema „Konzepte für die Mobilität der Zukunft am Beispiel hybridisierter Nutzfahrzeuge und regenerativer Kraftstoffe“ halten.

  • 19.07.2019

    Forschungsvorhaben NAMOSYN

    Nachhaltige Mobilität durch synthetische Kraftstoffe

    Die Technische Universität Darmstadt hat mit vier Fachgebieten des Fachbereichs Maschinenbau Förderungsanträge für das Forschungsvorhaben „Nachhaltige Mobilität durch synthetische Kraftstoffe“ (NAMOSYN) gestellt. Das Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Gemäß Gesamtvorhabenbeschreibung partizipieren 25 Industriepartner, 15 Forschungseinrichtungen sowie sieben Verbände bzw. Gesellschaften.

  • 05.04.2019

    FVV-Frühjahrstagung 2019

    Teilnahme des VKMs an der Frühjahrstagung 2019 der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen und Präsentation von Zwischenergebnissen des Projekts „ICE 2025+: Ultimate System Efficiency“ im Rahmen einer Poster Session

    Am 28. und 29. März fand die Frühjahrstagung der Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen statt, bei der auch mehrere Vertreter des Instituts für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM) der TU Darmstadt teilnahmen. Wie üblich standen die Präsentationen der Zwischen- und Abschlussergebnisse der industriellen Gemeinschaftsforschung im Fokus …

  • 03.04.2019

    19. Internationales Stuttgarter Symposium Automobil- und Motorentechnik

    Das vkm platziert gemeinsam mit der IVD Deutschland GmbH einen Vortrag auf dem 19. Internationalen Stuttgarter Symposium

    RDE-Thermalmanagement – von der Straße auf den Prüfstand

    Seit Beginn der RDE-Gesetzgebung besteht der Wunsch, zumindest einen Teil der für Entwicklung und Kalibrierung erforderlichen Straßentests auf den Prüfstand zu verlagern. Dazu muss allerdings nicht nur die heute schon weitgehend optimierte Simulation von Last und Drehzahl, sondern auch die thermische Bedingung von Straße und Prüfstand übereinstimmen …

  • 21.03.2019

    VKM/IPG Workshop

    Virtual Vehicle Simulation for Powertrain Applications

    Für die Abbildung von realem Fahren an Motorenprüfständen ist eine adäquate Fahrzeugsimulation neben der regelungstechnischen Anbindung einer der wichtigsten Bausteine. Seit nunmehr 10 Jahren wird dazu am Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe (VKM) auch der IPG CarMaker verwendet. Die diesjährige IPG Open House in Darmstadt …

  • 22.02.2019

    Unter vier Liter: TU Darmstadt testet Toyota Prius im Realverkehr

    Kraftstoffverbrauch niedriger als WLTP-Verbrauchswert

    Das Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe testete den Toyata Prius im Realverkehr mit verschiedenen Testfahrerinnen und Testfahrern. Dabei konnten nicht nur deutlich niedrigere Werte des Kraftstoffverbrauchs als beim WLTP-Zyklus, sondern auch bemerkenswerte Ergebnisse in Bezug auf die Schadstoffemissionen erzielt werden.