Archiv

Archiv

  • 01.06.2015

    Ankündigung zum Fahrzeug- und Motortechnischen Seminar

    15. Juni 2015, 18:00 Uhr

    Die neue Ottomotorenfamilie von BMW
    Wolfgang Matthes, BMW AG
    -Leiter Konstruktion Reihenottomotoren-
    zur Veranstaltungsseite

  • 25.05.2015

    Ankündigung zum Fahrzeug- und Motortechnischen Seminar

    08. Juni 2015, 18:00 Uhr

    Effizienzsteigerung von Fahrzeugen unter Berücksichtigung von Dynamik- und Kosten
    Dr. Peter Schöggl, AVL List GmbH
    -Vice President-
    zur Veranstaltungsseite

  • 16.05.2015

    Promotionsprüfung mit Auszeichnung bestanden

    Matthias Kluin

    Wir gratulieren Herrn Matthias Kluin zu seiner Promotionsprüfung, die er mit AUSZEICHNUNG bestanden hat.

    Der Titel seiner Doktorarbeit lautet „Durchgängige modellbasierte Methoden zur Entwicklung vernetzter Betriebsstrategien für ottomotorische Hybridantriebe“

    Mit bestandener Prüfung und dem Titel in der Hand, verlässt er uns und darf sich neuen Problemen und spannenden Aufgaben stellen.
    Wir wünschen Ihm auf seinem weiteren Weg alles erdenklich Gute.

  • 07.05.2015

    Ankündigung zum Fahrzeug- und Motortechnischen Seminar

    11. Mai 2015, 18:00 Uhr

    Ist ein klimaneutraler Verkehr emissionsarm möglich?
    Lars Mönch, Umweltbundesamt
    -Fachgebietsleiter I 3.2 Schadstoffminderung und Energieeinsparung im Verkehr-
    zur Veranstaltungsseite

  • 07.05.2015

    Baufortschritt am E-Mobility Center

    Das vom VKM geplante Electromobility Center nimmt immer weiter Gestalt an. Die Bodenplatte ist bereits gegossen und das notwendige Stahlgerüst steht an seinem Bestimmungsort.

    Ausführliche Informationen über die entstehende Versuchs- & Forschungseinrichtung erhalten Sie hier.

  • 26.04.2015

    VKM-Veranstaltung „Motorenprüfstand im Automobilbau“ vom 13.-14. Oktober

    Prüfstands- und Messtechnik im Automobilbau

    Im Rahmen der Motorenentwicklung ist es für (angehende) Motorenexperten unerlässlich, Fachwissen nicht nur über die Entwicklung und Funktionsweise von Motoren im Automobilbau zu haben, sondern auch zu wissen, wie sie korrekt geprüft werden. Ohne die nötige Prüfung gelangt kein Motor in den weiteren Nutzungskreislauf.
    Das VDI-Seminar vermittelt kompakt und praxisnah die wichtigsten Grundlagen über den Einsatz und die Funktionen von Motorenprüfständen im Automobilbau.

    Hier gelangen Sie zur Seite des VDI-Wissensforum

  • 20.04.2015

    Tutorium 2015 – Alle Plätze vergeben

    Auf Grund der hohen Nachfrage sind nun alle freien Plätze für das Tutorium vergeben. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.

  • 16.04.2015

    ACHTUNG – Terminänderung Tutorium !

    Aus organisatorischen Gründen mussten der erste und der vierte Versuch des Tutoriums getauscht werden.
    Die aktuelle Terminaufstellung finden Sie auf der Informationsseite des Tutoriums.

  • 15.03.2015

    15. Internationales Stuttgarter Symposium vom 17. bis 18. März

    Vom 17. bis 18. März findet das 15. Internationales Stuttgarter Symposium statt. Zahlreiche Vorträge aus der Automobilbranche zu aktuellen Forschungs- und Entwicklungsthemen bilden ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.
    Das VKM wird hierzu mit dem Vortrag „Impacts of Diesel hybrid electric vehicles on exhaust gas aftertreatment systems for future emission legislations“ einen wertvollen Beitrag leisten, denn dies ist ein aktuelles Thema, das die Herausforderungen und die Zielkonflikte von Kraftstoffverbrauch, Schadstoffemissionen und Fahrbarkeit für Dieselhybridfahrzeuge für heutige aber auch zukünftige Gesetzgebungen aufzeigt.
    Wir bedanken uns bei der Umicore AG & Co. KG für die erfolgreiche Zusammenarbeit, bei der auch dieser Vortrag entstanden ist.

  • 09.03.2015

    Verabschiedung von Herrn Willi Eberhardt

    Mitarbeiter von 1970 – 2015

    Nach über 40 Jahren am Institut für Verbrennungskraftmaschinen, verlässt uns Herr Willi Eberhardt, als Mitarbeiter der mechanischen Werkstatt, in den wohl verdienten Ruhestand.
    Wir möchten uns ganz herzlich für die gemeinsamen Jahre bedanken und wünschen Ihnen mit dem Beginn des neuen Lebensabschnitts alles Gute.

    Ihr Institut für Verbrennungskraftmschinen und Fahrzeugantriebe