Abschlussarbeiten

Bachelor-Thesis und Studienarbeiten

Zur Zeit werden Bachelor- / Studienarbeiten zu folgenden Themen angeboten:

Offene Bachelor-Thesis & Studienarbeiten

  • Masterthesis, Bachelorthesis

    Zur Erfüllung zukünftiger Gesetzgebungen müssen der Kraftstoffverbrauch bzw. die CO2-Emissionen des Verbrennungsmotors weiter reduziert werden. Hybridantriebe bieten hierbei ein großes Potential, da die Leistungsanforderungen während der Fahrt flexibel bereitgestellt und somit die einzelnen Antriebsstrangkomponenten effizient betrieben werden können. Mittels geeigneter Simulationssoftware ist es dabei bereits in frühen Phasen möglich verschiedene Antriebsstrangvarianten unter definierten Randbedingungen zu testen.

    Betreuer/in: Alexander Kuznik , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Identifikation realen Fahrerverhaltens und Übertrag in die Simulation

    Identification of real driver behavior and transfer to simulation

    28.08.2019

    Masterthesis, Bachelorthesis

    Die Antriebsstrangentwicklung sieht sich immer mehr in einem Spannungsfeld von kürzer werdenden Entwicklungszeiträumen, einer höherer Diversität von Fahrzeug- und Antriebsstrangkonfigurationen und natürlich von komplexeren Zertifizierungsprozessen wie der Real-Driving-Emissions-Gesetzgebung. Um dieses Spannungsfeld zu meistern, finden Simulationen ihren Einsatz um frühzeitig Potentiale von neun Technologien abzuschätzen. Eine besondere Bedeutung besitzt hierbei der Übertrag des realen Verhaltens in die Simulation, um die Aussagekraft der Modelle zu gewährleisten.

    Betreuer/in: Harun Zlojo , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Masterthesis, Bachelorthesis

    In der Entwicklung eines technologieoffenen Antriebsmix der Zukunft wird der Verbrennungsmotor auch weiterhin eine zentrale Rolle einnehmen. Zukünftige Gesetzgebungen fordern hier allerdings eine weitere Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs sowie die Einhaltung verschärfter Emissionsgrenzwerte. Ergänzend zur Überprüfung der Emissionswerte im gesetzlichen Abgastest im Labor wird zudem die Messung unter Realfahrbedingungen auf der Straße eingeführt (Real Driving Emissions). Um eine Absicherung von Realfahrszenarien bereits in frühen Phasen der Motorenentwicklung gewährleisten zu können, bieten sich intensive Untersuchungen auf modernen, dynamischen Motorenprüfstanden an.

    Betreuer/in: Henning Nies , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Bachelorthesis

    Im Zentrum der Motorenentwicklung steht die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs und der Schadstoffemissionen. Neben motorischen Maßnahmen spielt die Wahl des Abgasnachbehandlungssystems eine entscheidende Rolle um aktuelle und zukünftige gesetzliche Vorgaben einzuhalten. In Kooperation mit einem in der Katalysatorbeschichtung führenden Industriepartner werden deshalb zukünftige Abgasnachbehandlungssysteme untersucht und verbessert …

    Betreuer/in: Nicolas Hummel , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP)

    Die Antriebsstrangentwicklung sieht sich immer mehr in einem Spannungsfeld von kürzer werdenden Entwicklungszeiträumen, einer höherer Diversität von Fahrzeug- und Antriebsstrangkonfigurationen und natürlich von komplexeren Zertifizierungsprozessen wie der Real-Driving-Emissions-Gesetzgebung. Um dieses Spannungsfeld zu meistern, finden Simulationen ihren Einsatz, um frühzeitig Potentiale von neuen Technologien abzuschätzen …

    Betreuer/in: Harun Zlojo , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Masterthesis, Bachelorthesis

    Immer strenger werdende Abgasgesetzgebungen erfordern neue Methoden in der Entwicklung neuer Abgasnachbehandlungssysteme. Am Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe würde aus diesem Grund eine Sattelzugmaschine einer Spedition mit einem Datenaufzeichnungsgerät und Sensorik ausgestattet. So werden Strecken-, Fahrzeug- und Emissionsdaten kontinuierlich aufgenommen …

    Betreuer/in: Nicolas Hummel , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Masterthesis, Bachelorthesis

    Immer strenger werdende Abgasgesetzgebungen erfordern neue Methoden in der Entwicklung neuer Abgasnachbehandlungssysteme. Am Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe wurde aus diesem Grund eine Sattelzugmaschine einer Spedition mit einem Datenaufzeichnungsgerät und Sensorik ausgestattet. So werden Strecken-, Fahrzeug- und Emissionsdaten kontinuierlich aufgenommen …

    Betreuer/in: Nicolas Hummel , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Masterthesis, Bachelorthesis

    Die strengeren Regularien der zukünftig geltenden Real-Driving-Emissions stellen eine große Herausforderung an die gesamte Entwicklungskette dar. Im Gegensatz zu aktuell geltenden Abgasnormen bei der die Einhaltung der Grenzwerte anhand von einfachen Testzyklen überprüft wird, werden die Schadstoffemissionen bei der RDE-Gesetzgebung im realen Fahrbetrieb gemessen. Für die Entwicklung auf dem Motorenprüfstand bedeutet dies in einem frühen Entwicklungsstadium emissionskritische Betriebs- und Fahrzustände von in der Entwicklung befindlichen Antriebsstrangtechnologien zu identifizieren und hinsichtlich der Einhaltung der Real-Driving-Emissions Gesetzgebung zu bewerten …

    Betreuer/in: Deborah Schmidt , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Masterthesis, Bachelorthesis

    Die strengeren Regularien der zukünftig geltenden Real-Driving-Emissions stellen eine große Herausforderung an die gesamte Entwicklungskette dar. Im Gegensatz zu aktuell geltenden Abgasnormen bei der die Einhaltung der Grenzwerte anhand von einfachen Testzyklen überprüft wird, werden die Schadstoffemissionen bei der RDE-Gesetzgebung im realen Fahrbetrieb gemessen. Für die Entwicklung auf dem Motorenprüfstand bedeutet dies in einem frühen Entwicklungsstadium emissionskritische Betriebs- und Fahrzustände von in der Entwicklung befindlichen Antriebsstrangtechnologien zu identifizieren und hinsichtlich der Einhaltung der Real-Driving-Emissions Gesetzgebung zu bewerten …

    Betreuer/in: Deborah Schmidt , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Masterthesis, Bachelorthesis

    Die strengeren Regularien der zukünftig geltenden Real-Driving-Emissions stellen eine große Herausforderung an die gesamte Entwicklungskette dar. Im Gegensatz zu aktuell geltenden Abgasnormen bei der die Einhaltung der Grenzwerte anhand von einfachen Testzyklen überprüft wird, werden die Schadstoffemissionen bei der RDE-Gesetzgebung im realen Fahrbetrieb gemessen. Für die Entwicklung auf dem Motorenprüfstand bedeutet dies in einem frühen Entwicklungsstadium emissionskritische Betriebs- und Fahrzustände …

    Betreuer/in: Deborah Schmidt , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

  • Masterthesis, Bachelorthesis, Advanced Research Project (ARP)

    Die Antriebsstrangentwicklung sieht sich immer mehr in einem Spannungsfeld von kürzer werdenden Entwicklungszeiträumen, einer höherer Diversität von Fahrzeug- und Antriebsstrangkonfigurationen und natürlich von komplexeren Zertifizierungsprozessen wie der Real-Driving-Emissions-Gesetzgebung. Um dieses Spannungsfeld zu meistern, finden Simulationen ihren Einsatz um frühzeitig Potentiale von neun Technologien abzuschätzen …

    Betreuer/in: Harun Zlojo , M.Sc.

    Ausschreibung als PDF

Darüberhinaus werden weitere interessante Aufgaben angeboten. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in der Sprechstunde.