DoE in der Motorenentwicklung

DoE in der Motorenentwicklung für Industriekunden

 

Das Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe der Technischen Universität Darmstadt und die AVL Deutschland GmbH veranstalten zusammen ein anwendungsorientiertes DoE-Seminar zum Thema „DoE in der Motorenentwicklung für Industriekunden“.

Das Seminar umfasst 3 Tage. Davon werden 2 Tage die DoE-Grundlagen, mathematischen Hintergründe und die applikationsbezogene Theorie mit entsprechenden Offline-Beispielen aus der Steuergeräte-Applikation behandelt. Die Teilnehmer haben Rechner mit CAMEO zur Verfügung um die DoE-Beispiele selber zu „erfahren“ (pro 2 Teilnehmer ein Rechner).

Am 3. Tag werden die Prüfstandsvoraussetzungen für einen DoE-Einsatz kurz erläutert und anschließend ein DoE-Test mit mehreren Variationsparametern von den Teilnehmern selber aufgesetzt, anhand einer Simulation abgefahren und ausgewertet. Das Seminar ist mit Zielrichtung „Applikation / Verbrennungsentwicklung“ anwendungsorientiert aufgebaut, die Theorie wird an den Stellen eingeflochten, wo es notwendig ist und die mathematischen Hintergründe in anschaulicher Weise interpretiert. Das Seminar ist auf maximal 16 Teilnehmer begrenzt. Zielgruppe sind Ingenieure aus dem Bereich Applikation und der Verbrennungsentwicklung welche den Einstieg in das Thema Applikation mit DoE suchen.

Termin:

25. – 27. September 2018

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Veranstaltungsseite https://www.avl.com/web/de/-/doe-in-der-motorenentwicklung-fur-industriekund-4