Berechnungsmethoden im Motorenbau I + II

Berechnungsmethoden im Motorenbau I + II

 

Veranstaltungsdaten

 
Veranstaltungstitel Berechnungsmethoden im Motorenbau I + II
Turnus BiM I: Sommersemester
BiM II: Wintersemester
Dozent Prof. Dr.-Ing. Christian Beidl
Vorlesungsbetreuung Dr.-Ing. Bernd Lenzen
Semesterwochenstunden 1
ECTS Credit Points 2
Aktuelle Termine TUCaN
Raum L101/496
Skript Download BiM Übungen
 

Diese Veranstaltung ist eine Kombination aus Vorlesung und Übung. Sie umfasst zwei Semesterwochenstunden (jeweils eine Vorlesung und eine Übung) und erstreckt sich auf zwei Semester. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden alle Themenbereiche behandelt, die mit der Erfassung und Auswertung von Motordaten bzw. Motorkennfeldern zu tun haben. Dabei wird insbesondere auf die Berechnung der nicht direkt messbaren Größen eingegangen. Exemplarisch seien hierzu aufgeführt:

  • Basiskenngrößen
  • Luftbedarf, Liefergrad
  • Heizwert, Brennwert
  • Energiebilanz und Wärmeströme
  • Emissionen, gesetzliche Abgastests
  • Luftverhältnis
  • Wirkungsgrade
  • Kreisprozesse
  • Aufladung

Die zugehörige Prüfung findet schriftlich als Semestralklausur für BiM I bzw. II statt. Eine mündliche Prüfung ist nicht möglich.