Internationaler Austausch

Austausch und Double-Master Programm an der Tongji Universität in Shanghai

Durch die strategische Partnerschaft zwischen der TU Darmstadt und der Tongji Universität in Shanghai bestehen umfangreiche intensive Möglichkeiten eines gemeinsamen Austauschs. Für Studierende des Fachbereichs Maschinenbau ist es während des Masterstudiums möglich, Auslandserfahrung zu sammeln und zwei Masterabschlüsse beider Universitäten zu erhalten. Das Double-Master Programm gibt Teilnehmenden die einzigartige Chance, ausgezeichnete Lehre und tiefe Einblicke in die Kultur und Sprache eines der derzeit wirtschaftlich und gesellschaftlich dynamischsten Länder der Welt zu verbinden.

Das Double-Master Programm bietet Studierenden des Fachbereichs Maschinenbau die Möglichkeit, im 3. Mastersemester an der Tongji Universität zu studieren, im 4. Semester ein optionales Praktikum in China zu absolvieren und im 5. Semester zur Tongji Universität zurückzukehren, um dort ihre Masterarbeit zu schreiben.

Durch die Teilnahme an diesem Programm können Studierende innerhalb von vier bis fünf Semestern jeweils einen Master-Abschluss von beiden Universitäten erwerben. Die engen und langjährigen Beziehungen zwischen dem Fachbereich Maschinenbau der TU Darmstadt sowie der „School of Automotive Studies“ und der „School of Mechanical Engineering“ der Tongji Universität bilden eine wesentliche Grundlage für eine nahtlose gemeinsame Betreuung der Masterarbeit. Der Ablauf des Studiums ergibt sich wie folgt:

  • 1. und 2. Mastersemester: Studium an der TU Darmstadt
  • 3. Mastersemester: Studium an der Tongji Universität
  • 4. Mastersemester: Optionales Praktikum (vorzugsweise in Shanghai)
  • 5. Mastersemester: Masterarbeit an der Tongji Universität (gemeinsame Betreuung mit der TU Darmstadt)

Aufgrund der hohen Internationalität und des vielfältigen Austauschs mit Deutschland werden die meisten Kurse an der Tongji Universität in Englisch oder Deutsch gehalten, sodass Prüfungen in chinesischer Sprache nicht erforderlich sind.

Durch die Strukturierung des Studienplans für den Masterstudiengang nach den Richtlinien sowohl der Tongji Universität als auch der TU Darmstadt kann ein Masterabschluss von beiden Institutionen erworben werden. Ein Professor der Tongji Universität fungiert dabei als Mentor für die Studierenden, und die Masterarbeit wird unter der Anleitung dieses Mentors verfasst. Eine Anerkennung des Praktikums als Industriepraktikum nach den Richtlinien der TU Darmstadt ist möglich. Das Finden eines Praktikumsplatzes geschieht eigenständig durch die Studierenden. Sollte bereits im Voraus das Industriepraktikum durchgeführt worden sein, kann die Studiendauer an der Tongji Universität auf zwei Semester reduziert werden.

Die Tongji Universität ist eine der führenden chinesischen Universitäten im Bereich der Ingenieurswissenschaften. Sie ist in der Weltmetropole Shanghai an der Ostküste Chinas gelegen. Im Jahr 1907 wurde sie als „Deutsche Medizinschule für Chinesen in Shanghai“ von der deutschen Regierung gegründet und wurde 1927 zur Tongji Universität umbenannt. Derzeit befinden sich an ihr mehr als 35.000 Studierende und ca. 2.800 Angestellte im Bereich der Forschung und Lehre.

Die Universität verfügt über zwei Campus, dem „Siping“-Campus in der Innenstadt Shanghais und dem „Jiading“-Campus, an dem sich eine Vielzahl hochmoderner Labore und Einrichtungen der Ingenieurswissenschaften befinden. Auf beiden Campus gibt es umfangreiche Freizeit- und Sportmöglichkeiten, die einen interkulturellen Austausch bestens ermöglichen. Zudem eignet sich Shanghai hervorragend, um das Umland, China und weitere Länder Asiens zu bereisen.

Weitere Informationen zur Tongji Universität finden Sie unter den folgenden Links:

Image video der Tongji Universität auf Youtube

en.tongji.edu.cn

Alle Studierende des Studiengangs Maschinenbau der TU Darmstadt, die ihren Bachelor-Abschluss vor Beginn des Auslandsaufenthalts an der Tongji Universität abgeschlossen haben, können sich für das Double-Master Programm bewerben. Es wird empfohlen, sich während des 5. Bachelorsemesters zu bewerben, um rechtzeitig zu Beginn des Masterstudiums die Studienkriterien beider Universitäten zu erfüllen. Eine Bewerbung im 1. Mastersemester ist auch möglich, sofern diese Kriterien bereits erfüllt werden. Der Auslandsaufenthalt beginnt im 3. Mastersemester. Generelle Anforderungen an die sich bewerbende Person sind:

  • Überdurchschnittliche Studienleistungen
  • Außeruniversitäres Engagement und soziale Kompetenz
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Interesse an der chinesischen Kultur und Sprache
  • Bereitschaft, am Ende des Programms einen Abschlussbericht über die gesammelten Erfahrungen anzufertigen
  • Ausrichtung des Master-Studienplans auf Kompatibilität mit den Anforderungen des Double-Masters

Studierende der Fachbereiche 1, 16, 18 und 20 der TU Darmstadt können sich unabhängig hiervon auf ein Auslandssemester an der Tongji Universität bewerben. Die Teilnahme am Double-Master Programm ist jedoch ausschließlich für Studierende des Fachbereichs 16 möglich.

Bewerbungsprozess

Bis zum 30. November 2020 werden Bewerbungen für folgende Gruppen angenommen:

  • Studierende im 5. Bachelorsemester, die ihren Auslandsaufenthalt an der Tongji Universität im WS22/23 beginnen möchten
  • Studierende im 1. Mastersemester, die ihren Auslandsaufenthalt an der Tongji Universität im WS21/22 beginnen möchten

Hierzu muss die Bewerbung rechtzeitig beim MechCenter eingereicht werden. Es werden folgende Unterlagen benötigt:

  • Motivationsschreiben (max. 1 Seite)
  • Aktueller Leistungsspiegel oder Bachelorzeugnis (falls vorhanden)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Abiturzeugnis
  • Kopie der Bewerbungsunterlagen des Dezernat VIII – Internationales

Im Anschluss werden Ihre Unterlagen geprüft. Studierende, die sich in der näheren Auswahl befinden, werden schriftlich zu einem Bewerbungsgespräch Ende des Jahres eingeladen.

Weitere Informationen zum Bewerbungsprozess finden Sie auf der Website des MechCenters. https://www.maschinenbau.tu-darmstadt.de/studieren/studierende/outgoer/dd_tongji_shanghai.de.jsp

Bei weiteren Fragen zum Programm stehen wir Ihnen unter der Mailadresse gerne zur Verfügung.