Untersuchung und Identifikation des Emissionsverhaltens unter RDE Bedingungen

Untersuchung und Identifikation des Emissionsverhaltens unter RDE Bedingungen

Masterthesis, Bachelorthesis

Aufgabenstellung:
Die strengeren Regularien der zukünftig geltenden Real-Driving-Emissions stellen eine große Herausforderung an die gesamte Entwicklungskette dar. Im Gegensatz zu aktuell geltenden Abgasnormen bei der die Einhaltung der Grenzwerte anhand von einfachen Testzyklen überprüft wird, werden die Schadstoffemissionen bei der RDE-Gesetzgebung im realen Fahrbetrieb gemessen. Für die Entwicklung auf dem Motorenprüfstand bedeutet dies in einem frühen Entwicklungsstadium emissionskritische Betriebs- und Fahrzustände von in der Entwicklung befindlichen Antriebsstrangtechnologien zu identifizieren und hinsichtlich der Einhaltung der Real-Driving-Emissions Gesetzgebung zu bewerten.

Ziel dieser Arbeit ist es, das Emissionsverhalten eines Fahrzeugantriebs zu untersuchen und kritische Emissionsevents zu identifizieren. Weiterhin soll ein Testverfahren entwickelt werden um die schnelle und aussagekräftige Identifizierung zu ermöglichen.

Voraussetzungen:

  • idealerweise Vorkenntnisse im Bereich VKM
  • selbstständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Spaß am Arbeiten am Motorenprüfstand und Teamarbeit

Ausschreibung als PDF