Entwicklung einer Betriebsstrategie für ein 48V-Hybridfahrzeug

Entwicklung einer Betriebsstrategie für ein 48V-Hybridfahrzeug

Masterthesis

Aufgabenstellung:
Zukünftige CO2-Gesetzgebungen erfordern umfassende Maßnahmen im Antriebsstrang von Kraftfahrzeugen. Eine vielversprechende Möglichkeit zur Reduktion des Kraftstoffverbrauchs und damit des CO2-Ausstoßes stellt dabei die Hybridisierung des Antriebsstrangs dar. Der Einsatz eines 48V-Systems bietet ein hohes Potenzial bei gleichzeitig relativ niedrigen Kosten und eignet sich so besonders für eine breite Marktdurchdringung. Ein wichtiger Bestandteil hybridisierter Antriebsstränge stellt dabei die Betriebsstrategie dar, die während der Fahrt die Aufteilung der vom Fahrer geforderten Leistung auf Elektro- und Verbrennungsmotor regelt.

Aus diesem Grund soll in dieser Master-Thesis eine Betriebsstrategie für ein 48VHybridfahrzeug entwickelt werden. Dabei liegt der Fokus auf Funktionalität und Robustheit in Realfahrtszenarien, die mittels eines Simulationsmodells dargestellt werden können.

Voraussetzungen:

  • Gute Matlab/Simulink-Kenntnisse
  • Interesse an Hybridisierung/Betriebsstrategie
  • Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise

Beginn: ab sofort

Ausschreibung als PDF