Aufbau realer Thermalkreislaufkomponenten für zukünftige Antriebstechnologien am ThermoLab

Construction of real thermal circuit components for future powertrain technologies at ThermoLab

Masterthesis, Bachelorthesis

Aufgabenstellung:
Das Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe forscht im Rahmen zukünftiger Antriebstechnologien an thermischen Betriebsstrategien zur Optimierung der Antriebseffizienz von hybriden, batterieelektrischen, und Brennstoffzellenfahrzeugen. Diese Abschlussarbeit dient dem Aufbau realer Fahrzuegkomponenten (Radiatoren, Kühlmittelpumpen, etc.) an einem bestehendem Prüffeld (ThermoLab). Kernaufgabe ist der Aufbau realer Thermalkreisläufe am ThermoLab, analog zum Thermalkreislaufsystem eines Prototypenfahrzeuges, sowie die Vorbereitung von Systemen zur messtechnischen Erfassung der thermodynamischen Zustandsgrößen. Ziel ist die Erarbeitung eines modular erweiterbaren ThermoLab-Prüfstand-Konzeptes zur Vermessung von Einzelkomponenten, Bewertung von Verschaltungslogiken und Bewertung von Thermalbetriebsstrategien unter realen Einsatzbedingungen am ThermoLab Prüfstand.

Teilaufgaben:

  • Einarbeitung in das bestehende Prüfkonzept des ThermoLabs
  • Entwicklung eines Konzeptes zur Integration realer Komponenten
  • Umsetzung des Konzeptes am ThermoLab
  • Messtechnikintegration und Anpassung des Pürfaufbaus

Voraussetzungen:

  • Selbstständige Arbeitsweise, Flexibilität
  • Interesse an zukünftigen Antriebssystemen
  • Interesse an Prüfstandsarbeiten