chemische_partikelanalyse

Chemische Partikelanalyse

 

Das Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe verfügt über ein umfangreich ausgestattetes chemisch-analytisches Labor. Zu seiner Ausstattung zählen unter anderem eine Mikrowaage, ein Gaschromatograph (GC) mit verschiedenen Aufgabesystemen, eine HPLC-Anlage mit zwei verschiedenen Detektoren und ein FTIR-Spektrometer. Neben der einfachen gravimetrischen Erfassung der dieselmotorischen Partikel können diese also im Labor des Instituts vollständig auf ihre Zusammensetzung hin untersucht werden. Dazu werden auch verschiedene Extraktionsverfahren angewandt.