4x4 Rollenprüfstand

4x4 Rollenprüfstand Advanced in Kooperation mit dem TÜV Hessen

 

Der TÜV Hessen betreibt an seinem Standort in Pfungstadt einen 4x4 Rollenprüfstand. In Kooperation mit dem TÜV Hessen setzt das Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe den Prüfstand für Forschungs- und Entwicklungsarbeiten ein.

Als technische Besonderheit verfügt der Prüfstand über vier Rollen, die mit jeweils einer Belastungsmaschine ausgestattet sind. Die Räder einer Fahrzeugachse sind somit nicht, wie bei vielen konventionellen Prüfständen üblich, über eine Rolle gekoppelt. Das Einstellen radindividueller Drehzahlen und Drehmomente, wie sie im realen Fahrbetrieb beispielsweise bei einer Kurvenfahrt auftreten ist damit am Prüfstand möglich. In Kombination mit einer Simulationsplattform, die eine virtuelle Umwelt nebst 3D Fahrstrecke und Verkehrsobjekten bereitstellt, lassen sich mit diesem Prüfstand beliebige Realfahrszenarien und Fahrzeugzustände abbilden.

Der Prüfstand ist mit umfangreicher Abgasmesstechnik ausgestattet und wird im konventionellen Betriebsmodus zur Fahrzeugzertifizierung eingesetzt. Im erweiterten Modus lassen sich virtuelle Realfahrten im simulierten Verkehrsszenario und generische Fahrmanöver auf dem virtuellen Prüfgelände abbilden. Damit ermöglicht der Prüfstand einen realitätsnahen Fahrzeugbetrieb.

  • Fahrzeug auf dem Rollenprüfstand
  • Virtuelle Fahrumgebung
  • Reale Fahrsituation
  • Virtuelle Abbildung der realen Fahrsituation
  •  
Technische Daten des Prüfstands  
Geschwindigkeit max. 260 km/h
Fahrtwindsimulation 0 – 60.000 m3/h
Temperaturbereich 15 – 45 °C
Radstand 1.800 – 4.400 mm (Smart bis Sprinter lang)
Veröffentlichungen zum 4x4 Rollenprüfstand Advanced
Weber, T.; Beidl, C.; Gietzelt, C.: Einsatz dreidimensionaler Fahrzeugsimulation am 4x4 Advanced Rollenprüfstand, 15. MTZ Tagung Virtual Powertrain Creation, Mainz, September 2013
Beidl, C.; Weber, T.; Gietzelt, C.; Düser, T.: Realer Kraftstoffverbrauch und manöverbasiertes Testen; Automobiltechnische Zeitschrift (ATZ) 04|2013, Wiesbaden, April 2013

Weitere Informationen zum Prüfstand finden Sie auf den Seiten des TÜV Hessen.