Daniel Schade

Daniel Schade, M.Sc.

Mitarbeiter am Institut für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe seit September 2017.

 

Arbeitsgebiete

  • Untersuchungen zur Entstehung von Partikelemissionen am DI-Ottomotor
  • Untersuchung des Partikelemissionsverhaltens am DI-Ottomotor unter RDE-Bedingungen