1. Mobilitätstag in Mainz

18.09.2019

1. Mobilitätstag in Mainz

Am 15.09. fand in Mainz der 1. Mobilitätstag statt. Anläßlich dieses Termins präsentierten die verschiedenen ortsansässigen Vertretungen umweltfreundliche Fahrzeuge, zumeist in Form von Hybrid- oder Plug-In-Hybridantrieben. Die Begrüßungsworte sprachen Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt, Oberbürgermeister Michael Ebling, Sebastian Kreuser (Geschäftsführer der RAM regio GmbH) und Bernd Koslowski, Mitglied der Geschäftsleitung der VRM.

Fachvorträge hielten Reiner Dölger (Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau Rheinland-Pfalz), Michael Meier (Mainzer Mobilität), Prof. Dr. Heiner Monheim (privat) sowie Dr. Bernd Lenzen (TU Darmstadt). Dr. Lenzen berichtete in diesem Zusammenhang von den VKM-internen Hochrechnungen zur kontinuierlichen Immissionsreduktion in Darmstadt, nahm Stellung zur CO2-Gesamtbilanz unterschiedlicher Antriebskonzepte und diskutierte mögliche Lösungen zum aus dieser Sicht umweltfreundlichsten Konzept, dem Plug-In-Hybrid. Abschließend wurden Wege aufgezeichnet zu einer CO2-neutralen Individualmobilität auf der Basis eines Plug-In-Hybridkonzepts.

zur Liste