Hall of Fame

Unsere Dr.-Ing.

Die erfolgreiche Promotion bildet für jeden Beschäftigten des Institutes für Verbrennungskraftmaschinen und Fahrzeugantriebe aufgrund einer vertieften, eigenständigen und originalen wissenschaftlichen Leistung, den Abschluss einer mehrjährigen Tätigkeit auf einem speziellen Forschungsgebiet und den vorläufigen Höhepunkt seiner Karriere. Auf dieser Seite möchten wir die Ehemaligen des VKM vorstellen, die nun das am Institut Gelernte in die Praxis umsetzen dürfen.

 

Am VKM promoviert haben …

Dr.-Ing. Alexander Feiling

Katalytische Partikeloxidation am Vanadium-SCR-Katalysator im Kontext der Motorapplikation und Katalysatorrandbedingungen, Darmstadt 2017.

Dr.-Ing. Maximilian Bier

Hardware-In-the-Loop-Motorprüfstand zur Entwicklung hybrider Antriebsstränge, Damrstadt 2017.

Dr.-Ing. Sebastian Martin

Differenzierte Analyse von konstruktiven, applikativen und hybriden Maßnahmen zur Verbesserung der Fahrbarkeit von Turbomotoren, Darmstadt 2016.

Dr.-Ing. Till Weber

Beitrag zum Übertrag von Straßenfahrten auf den Rollenprüfstand mittels Echtzeitsimulation, Darmstadt 2016.

Dr.-Ing. Matthias Kluin

Durchgängige modellbasierte Methoden zur Entwicklung vernetzter Betriebsstrategien für ottomotorische Hybridantriebe, Darmstadt 2015.

Dr.-Ing. Kay Steigerwald

Weiterentwicklung eines Teilstrom- verdünnungssystems für die Partikelmessung am instationär betriebenen Dieselmotor, Darmstadt 2013.

Dr.-Ing. Sören Müller

Der Startvorgang von hybridisierten Ottomotoren – Untersuchung, Bewertung, Optimierung, Darmstadt 2013.

Dr.-Ing. Siegfried Gerhard

Start-Stopp Betrieb beim Pkw-Dieselmotor – Einfluss auf Komfort, Effizienz und Abgasnachbehandlung, 2009.

Dr.-Ing. Christian von Pyschow

Potenzialanalyse eines zweistufigen Abgas- nachbehandlungs- systems zur selektiven katalytischen Reaktion für zukünftige Nutzfahrzeugantriebe, Darmstadt 2017.

Dr.-Ing. Hauke Maschmeyer

Systematische Bewertung verbrennungs- motorischer Antriebssysteme hinsichtlich ihrer Realfahrtemissionen am Motorenprüfstand, Darmstadt 2017.

Dr. Ing. David Buch

Aktive Beruhigung verbrennungs- motorisch erregter Drehschwingungen im hybriden Fahrzeug- antriebsstrang, Darmstadt 2016.

Dr.-Ing. Magnus Schmitt

Emissionsminderung am Nutzfahrzeug- dieselmotor durch optimierte Prozessführung und synthetische Kraftstoffe, Darmstadt 2016.

Dr.-Ing. Axel Waldhelm

Methodik zur Entwicklung eines halbempirischen thermischen Motormodells, Darmstadt 2014.

Dr.-Ing. Andreas Schmitt

a-schmitt-news

Beitrag zur NOx Emissionsminderung für Niedrig-Emissions- Fahrzeug- anwendungen mittels Selektiver-Katalytischer-Reduktion, Darmstadt 2013.

Dr.-Ing. Daniel Sabathil

Beitrag zur NOx-Simulation eines Ottomotors im Instationärenbetrieb, 2010.